INFO Mayer, Ansgar: 978-3-89323-370-0
» Autorenverzeichnis 

Ansgar Mayer

Potenziale mobiler Audio-Medien.
Ansätze für eine neue Ökonomie des Hörens

Juli 2011, 77 Abb., 319 S., EUR 47,00 ISBN  978-3-89323-370-0
(Film und Medien in der Diskussion. 18.).

||  bestellen   || || VerlagsVZ: » NODUS – Katalog [erneut] laden 
siehe auch:
 » Film und Medien in der Diskussion / FMD
COVER 

Vorwort (Jürgen E. Müller)

1. Einleitung
1.1 Eine historische Frage für das Radio
1.2 Radio/Audio in der Umbruchphase (Die Herausforderung; Zielsetzung: Eine neue Ökonomie des Hörens; Aufbau: Theorie, Praxis und Zukunft der (mobilen) Audio-Nutzung)
1.3 Eine neue Ökonomie des Hörens (Zum Umgang mit dem Begriff der "Ökonomie"; Erläuterung der Konzentration auf den Audio-Sektor)
1.4 Forschungen zur Audio-Nutzung der Zukunft: Erläuterung der Methoden-Auswahl
1.5 Forschungsstand und Forschungsperspektive (Mediennutzungsforschung; Sozialpsychologie und Medienforschung; Empirische Studie: Erhebungen zu Rezipienten-Struktur und Erwartungshaltungen sowie zu möglichen Anbieter-Strategien
1.6 Ansätze für eine neue, medienkonvergente und interdisziplinäre Ökonomie des Hörens (Marktanalyse, Mediennutzung und Sozialpsychologie; Formulierung einer neuen Ökonomie des Hörens aus einer poly-perspektivischen Betrachtung relevanter Theorien)

2. Mobile Mediennutzung: Redaktionelle Inhalte, Applikationen und neue Geschäftsmodelle
2.1 Mobile Inhalte (Begriff des mobilen Inhaltes; Beispiele)
2.2 Applikationen (Begriff der Applikation; Kurzer Überblick: Der Markt für Applikationen; Genutzte Formate und konkrete Anwendungen)
2.3 Audio-Applikationen als Geschäftsmodell (Das Beispiel Apple: App-Store; Das Beispiel Vodafone: 360; Das Beispiel Regiocast: 90elf; Das Beispiel Digital 5: Mobile Apps durch Radiokonsortium)

3. Perspektiven: Die weitere Entwicklung des Marktes und die künftige Rezipienten-Struktur
3.1 Perspektive des Marktes: Empirische Befunde über Rezipienten-Struktur und -Erwartungen (Auswertung Emnid-Umfrage; Auswertung weiterer Marktstudien)
3.2 Perspektive des Marktes: Grundlagen für mögliche Anbieter-Strategien (Experten-Befragung: Erläuterung der Zusammensetzung; Experten-Befragung: Auswertung; Experten-Befragung: Ableitungen)

4. Strategische Antworten auf Anforderungen des neuen mobilen Medienmarktes
4.1 Mehrwert-Strategien (Produkt-Differenzierung; Flatrate-Modelle; Quadruple Play)
4.2 Individualisierung (Individualisierung auf Basis von Akzeptanz und Nutzungsmotiven; Der "Long Tail"-Ansatz)
4.3 Neue Herausforderungen für den Hörfunk
4.4 Das Modell der "Value Proposition" nach Stähler
4.5 Zusammenfassung der strategischen Optionen für mobile Audio-Geschäftsmodelle

5. Wissenschaftliche Bewertung: Welche strategischen Ansätze für den mobilen Medienmarkt bergen das größte Potenzial?
5.1 Zentrale Hypothesen
5.2 Bewertung unter dem Aspekt der Mediennutzung (Prozesse der Medienauswahl; Rezeptionsarten; Das Zwiebelmodell der Mediennutzung; Individualisierung; Auf dem Weg zum "always on"; Mobile Mediennutzung; Hypothesentest 1: Applikationen als Vertriebsfaktor für Audio-Inhalte; Hypothesentest 2: Entwicklungspotenzial für Audio-Applikationen)
5.3 Bewertung unter dem Aspekt der Sozialpsychologie (Auswahlverhalten und Medienselektion; Das Gratifikationsmodell; Die Mood-Management-Theorie; Hypothesentest 3: Alleinstellungsmerkmale von Audio-Inhalten)
5.4 Grundlagen für eine Theoriebildung: Die neue Ökonomie des Hörens

6. Ableitungen aus anwendungsrelevanter Forschung: Handlungs-Empfehlungen für den Markt

7. Schlussbetrachtung: Ausblick und drei weiterführende Aspekte (Multisensorik; "life navigator"; Neue Ökonomie des Hörens/Digitale Ökonomie)

Anhang
Glossar // Dokumentation: Recherche-Interviews (Ralf Lauterbach, Director Consumer Architecture & Solutions, Vodafone Germany; Florian Fritsche, Geschäftsführer Regiocast Digital GmbH; Dominik Kuhn, Pressesprecher Digital 5/FFH Digital) // Dokumentation: Experten-Befragung (Teilnehmer; Vollständige Dokumentation aller Fragen und Antworten (anonymisiert))

--- Literaturverzeichnis


        
  bestellen   
     
|| VerlagsVZ: » NODUS – Katalog [erneut] laden