INFO Sprachtheorie & germanistische Linguistik. 12.1 & 2(2002)
» Autorenverzeichnis 

      
  bestellen   
AufsÄtze:
Viveka Adelswärd, Jana Holsánová, Victoria Wibeck: Virtual talk as a communicative resource. Explorations in the field of gene technology //––» 12.1: 3 ff.
András Cser, Tamás Szende: The question of [j]: systemic aspects, phonotactic position and diachrony //––» 12.1: 27 ff.
Peter Finke: Die Wildnis der Sprache. Ein kurzer Galopp durch die Ökolinguistik //––» 12.1: 43 ff.
Marianna Gosert-Medve: Werden als Modalverb? //––» 12.2: 103 ff.
Luciano Vitacolonna: A few remarks on Thomas Mann's onomatology in Tonio Kröger //––» 12.2: 149 ff.
Diskussion:
Zoltán Vecsey: Naturalismus und Metatheorie. Über die erkenntnistheoretische These von András Kertész' Metalinguistik //––» 12.2: 157 ff.
András Kertész: Darüber, wie ich darüber denke, wie man darüber denkt, wie Quine denkt. Bemerkungen zum Umgang mit Interpretationen von philosophischen Werken //––» 12.2: 169 ff.
Rezensionsartikel:
Csilla Rákosi: Kein Pluralismus in der Argumentationsforschung? //––» 12.1: 81 ff.
Rezensionen:
Zoltán Kövecses: Metaphor and Emotion: Language, Culture, and Body in Human Feeling (von Péter Csatár) //––» 12.2: 185 ff.
Klaus Brinker, Gerd Antos, Wolfgang Heinemann, Sven F. Sager (Hrsg.): Text- und Gesprächslinguistik. Linguistics of Text and Conversation. Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung. An International Handbook of Contemporary Research. I. Halbband (von Piroska Kocsány) //––» 12.2: 191 ff.
Bernd Ulrich Biere, Wolf-Andreas Liebert (Hrsg.): Metaphern, Medien, Wissenschaft. Zur Vermittlung der AIDS- Forschung in Presse und Rundfunk (von Orsolya Koskai) //––» 12.2: 198 ff.
Arnulf Deppermann: Gespräche analysieren. Eine Einführung in konversationsanalytische Methoden (von Csilla Szabó) //––» 12.2: 202 ff.
|| VerlagsVZ: » NODUS – Katalog [erneut] laden